Menu

Qualität, Sicherheit & Gesundheitsschutz und Unternehmensethik

 

Qualität/Finanzen

CE 1090-1 ISO 9001 ISO 3834-2 

Carl C. A/S ist nach DS/EN ISO 3834-2 und DS/EN ISO 9001 zertifiziert – Gültigkeitsbereiche liegen in der Herstellung, Montage und Reparatur von Stahlkonstruktionen, Gittermasten und anderen Masttypen – sowie zertifiziert nach DS/EN ISO 1090-1, EXC 1-4. Alle unsere Produkte erfüllen die geltenden gesetzlichen Bestimmungen und werden mit CE-Kennzeichnung geliefert, damit unsere Kunden in der Anwendung unserer Konstruktionen sicher sein können. Wir optimieren unsere Produktionsprozesse laufend, um gute Qualität liefern zu können und gleichzeitig wettbewerbsfähig zu bleiben.

AAA  Carl C. A/S hat erneut ein „AAA“ für das höchste Kreditrating im Ratingmodell erhalten.

 

 

Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz und Umweltpolitik

 

Als Unternehmen ist Carl C. A/S von kompetenten und engagierten Mitarbeitern abhängig. Es ist entscheidend, dass das Unternehmen solche Mitarbeiter gewinnen und nicht zuletzt halten kann. Daher ist es für Carl C. A/S wichtig ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das auf gegenseitigem Vertrauen, Zusammenarbeit und Achtung beruht. Daher gilt unter anderem:

*Wir sind alle gleich und haben die gleichen Rechte am Arbeitsplatz, ungeachtet welche Arbeit wir ausführen und ungeachtet Nationalität, Geschlecht, Alter, Religion und politischer Überzeugung.

*Wir haben null Toleranz gegenüber Zwangsarbeit und Kinderarbeit, Korruption und Bestechung.

*Wir schaffen gute Rahmenbedingungen für Vergütung, Arbeitszeiten, krankheitsbedingtes Fehlen, Mutterschaftsurlaub und Elternzeit.

Beispiele: Im Dezember 2008 investierte Carl C. A/S in eine neue Lüftungsanlage, die die Luft in der Produktion drei Mal in der Stunde effektiv reinigt. Darüber hinaus ist die Anlage mit Filtern ausgestattet, die 99,9% der Luft aus unseren Produktionshallen reinigt, bevor sie in die Atmosphäre gelangt. Generell werden alle unsere Produktionsabfälle wiederverwendet, u.a. durch Verschrottung von überschüssigem Material. Neben der allgemeinen staatlichen Arbeitsschutzüberwachung führt Carl C. A/S einmal im Jahr eine zusätzliche Sicherheitsbegehung des Unternehmens durch. Diese findet in Zusammenarbeit mit der Firma Avidenz statt, einem geprüften Arbeitsschutzberatungsunternehmen, das bei Aufgaben im Bereich Arbeits- und Umweltschutz beratend tätig ist und Lösungen vorschlägt. Mehrere unserer Kunden stellen hohe Anforderungen an die Unternehmensethik und wir erfüllen sie selbstverständlich alle; wie etwa Telenors und Ericssons Code of Conduct.

 

Das Unternehmen und seine Mitarbeiter tun ihr absolut Bestes dafür, dass die Carl C. A/S ein sicherer Arbeitsplatz ist, der in Fragen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz stets up-to-date ist. Dies geschieht unter anderem durch einen Sicherheitsausschuss, der einmal im Quartal zusammenkommt und zu aktuellen Themen im Unternehmen Stellung nimmt.

Für den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz stellt Carl C. A/S notwendigen Ressourcen bereit, um laufend die Investitionen vorzunehmen, die für die Schaffung optimaler Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter gebraucht werden und um gleichzeitig die Verschmutzung der umliegenden Natur auf ein absolutes Minimum zu begrenzen. Die in Dänemark geltenden Gesetze für diese beiden Bereiche werden als Mindestvorgabe eingehalten, während ständig Anstrengungen unternommen werden, um weitere Verbesserungen zu erzielen.

 

 

Zulieferer

Carl C. A/S arbeitet hauptsächlich nur mit dänischen und skandinavischen Lieferanten. Das Unternehmen legt Wert auf eine begrenzte, jedoch stabile Anzahl von Lieferanten, die in Dänemark und Skandinavien tätig sind und die aktuellen wie auch zukünftigen Anforderungen des Marktes und von gesellschaftlicher Art erfüllen. Das bedeutet unter anderem:

Null Toleranz gegenüber Zwangsarbeit und Kinderarbeit, Korruption und Bestechung.

Einhaltung aller Regeln für Arbeitsrecht, Gesundheitsschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz

Laufende Durchführung der notwendigen Verbesserungen bei der Umweltverschmutzung – Mindestvorgabe: Erfüllung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bei Ausrichtung auf weitere Verbesserungen, die über den Rahmen der Gesetzgebung hinausreichen.

Sicherstellung, dass auch ihre Zulieferer diese Erwartungen erfüllen.

Carl C. A/S legt großen Wert auf den ständigen Kontakt mit allen Lieferanten und besucht darüber hinaus die größten Lieferanten mindestens einmal im Jahr, um sicherzustellen, dass sie die Anforderungen unserer Unternehmensethik erfüllen.