United Kingdom flag
Carl C A/S Projekt
Serie 16 Normal Mittel Belastung 15m²
Serie 16 Stark Mittel Belastung 15m²
Serie TEL Normal Mittel Belastung 15m²
Serie TEL Stark Mittel Belastung 15m²
CHS Mast Normal Mittel Belastung 15m²
CHS Mast Stark Mittel Belastung 15m²

Gittermasten

Gittermasten


Die Serie 16 ist ein Vierkantmast, der um 1990 für die Telekommunikationsbranche entwickelt wurde. Es war bis zur Einführung der TEL-Serie 2008 der gebräuchlichste Gittermast in Dänemark. Der Mast eignet sich als Multi-User-Site geeignet, wo große Belastungen auftreten und eine nur geringe Durchbiegung gefordert ist. Die Masten dieser Serie bestehen hauptsächlich aus massivem Rundstahl, was sie durchsichtig erscheinen lässt. 

Der TEL-Mast ist ein speziell für die Telekommunikationsbranche entwickelter schlanker dreibeiniger Mast mit einer typischen Höhe 24 bis 48 Metern. Er ist eine Weiterentwicklung der sehr erfolgreichen 16er-Serie. Die dänischen Telekommunikationsunternehmen haben diesen Mast bevorzugt und verwenden ihn als Standardmast in ganz Dänemark. Er ist seit 2008 in großen Mengen geliefert worden. Die Vorzüge des TEL-Mastes sind sein schlankes, dreieckiges Design, das auf die aktuellen Bedürfnisse optimal zugeschnitten wurde. Gleichzeitig besteht der Mast größtenteils aus massivem Rundstahl, wodurch er zusammen mit seinem schlanken Erscheinungsbild in der Landschaft fast unsichtbar bleibt.
Da nur Rohre von sehr geringem Umfang verwendet werden, entstehen auch keine Probleme mit Windgeräuschen von offenen Profilen.

Der CHS-Mast ist der jüngste Spross in der Familie unserer Gittermasten. Er ist auf Mobilität ausgelegt. Im Gegensatz zu Serie 16 und zum TEL-Mast, die vollverschweißt sind, ist der CHS-Mast verschraubt. Er lässt sich bei Bedarf vollständig vor Ort zusammenbauen. Der Mast ist ebenfalls aus Hohlrohr gefertigt, was ihn ausgesprochen leicht und transportfreundlich macht. Dadurch eignet er sich zum Beispiel gut für schwer zugängliche Standorte.